buntgrau_filter

ALTERN IST GESTALTUNGSAUFGABE.

buntgrau_filter

In den kommenden 15 Jahren gehen
20 Mio. Menschen in Deutschland in den Ruhestand.

buntgrau_filter

Alternsbewusstsein macht zukunftsfähig!

Darum Buntgrau.

Für Unternehmen: Buntgrau ist ihr kompetenter Part­ner beim Generationsmanagement – die Potentiale der jüngeren und älteren Mit­arbei­ter optimal verbinden und nutzen.

Für Privatpersonen: Buntgrau unterstützt Sie, wenn Sie kurz vor oder bereits im Ruhe­stand sind, beim Aspekt der Selbst­ge­staltung.

Dienstleistungen zu kaufen ist Vertrauens­sache. Die Zu­frieden­heit und Dank­bar­keit unserer Kun­den be­stärkt unsere Ar­beit.

SEMINAR „Im Alter jung bleiben“

NOCH WENIGE PLÄTZE IN 2017 FREI.

02921 350 3336

JETZT BERATEN LASSEN.

ES GIBT KEINE ZUKUNFT OHNE ALTERN.

Die Auswirkungen des Alterns sind dramatisch und nachhaltig, aber gestaltbar – ökonomisch und individuell!

Buntgrau informiert über alternsbedingte Veränderungen und hilft ganz konkret bei der betrieblichen Umsetzung von Personal- und Organisationsmaßnahmen für ein motiviertes, qualifiziertes und leistungserhaltenes Arbeiten und Leben.

Chancen sind so alltäglich wie das Leben. Wer sein Geschick in die Hand nimmt, für den ist das Alter keine Bürde, sondern ein Gewinn.

Wir informieren, machen Mut, eröffnen neue Blickwinkel, zeigen Ihnen Wege auf. Sie genießen ein zufriedenes Lebensgefühl.

VORTEILE FÜR UNTERNEHMEN DURCH BUNTGRAU

  • wirtschaftlichen Erfolg für die Zukunft sichern
  • Erhalt und Verbesserung der Leistungsfähigkeit älterer Mitarbeiter
  • Motivation von älteren Mitarbeitern neu entfalten
  • Transfer und Sicherung des Wissens ausscheidender Mitarbeiter
  • firmeneigene Tendenzen erkennen durch eine Altersstrukturanalyse

VORTEILE FÜR PRIVATPERSONEN DURCH BUNTGRAU

  • Perspektiven für den Ruhestand erkennen
  • Motivation für kommende Aufgaben entwickeln
  • neuen Lebensmut entfalten
  • Werte und Sinn für den neuen Lebensabschnitt entdecken
  • Lebenszufriedenheit spüren

ANGEBOTE FÜR IHR UNTERNEHMEN

  • Analyse

    Wir analysieren die betrieblichen Personal- und Altersstrukturen unter Berücksichtigung einer individuellen Unternehmensdarstellung – für die Gegenwart und Zukunft. Draufblick schafft Durchblick. Die eigene Ausgangslage wird dadurch dem Unternehmen sichtbar.

  • Reflexion

    Wir zeigen auf, wo qualitativer und quantitativer Personalmangel droht, wo Wissensverlust entsteht, wo Qualifikationsdefizite aufkommen. Dies erfolgt durch eine übersichtliche, grafische Auswertung – einfach auf den Punkt gebracht.

  • Workshop / Moderation

    In kleinen Arbeitsgruppen werden firmenspezifische Wege erarbeitet. Kern der Aufgabe ist es, Arbeitsbedingungen, Arbeitsanforderungen und Qualifizierungsangebote so zu gestalten, dass Leistungsfähigkeit und -motivation erhalten, im Alterungsprozess auftretende Schwächen kompensiert und potenzielle Stärken entwickelt werden.

    Der Fokus liegt dabei auf der praktischen Implementierung von Personal- und Organisationsmaßnahmen in den Betriebsalltag. Wie können die Unternehmen das immer weniger und immer älter werdende Personal gewinnen, binden und leistungsfähig (d.h. gesund, qualifiziert und motiviert) halten?

  • Beratung

    Schulung und Coaching Ihrer Mitarbeiter zu den Themen:

    • Grundlagenseminar: Alternsgerechte Führung
    • Vertiefungsseminare, Schwerpunkte wählbar (z.B. Leistungsfähigkeit erhalten, alternsgerechte Didaktik, Wissenstransfer)
    • Motivationserhalt in den letzten Berufsjahren
    • Wandel der Kompetenzen
    • Lernformpräferenzen 50+
    • Wege zum „lebenslangen Lernen“
    • Theorien des erfolgreichen Alterns
    • Ageism Altersdiskriminierung
    • Selbstbild & Fremdbild des älteren Arbeitnehmers
    • Vorbereitung auf das Alter – wir gestalten Orientierungstage 40/50/60+
    • Durchführung von Zukunftsgesprächen
    • und vieles mehr …
  • Information

    Sie benötigen weitere Informationen? Gerontologisches Fachwissen ist die Basis unserer Arbeit. Kombiniert mit unserer betriebswirtschaftlichen Kompetenz stellen wir Ihnen gerne die gewünschten Informationen zusammen.

ANGEBOTE FÜR PRIVATPERSONEN

  • Seminar: "Im Alter jung bleiben"

    Grau ist bunt – Ich möchte den Jahren mehr Leben geben!

    Sie steigen in Kürze aus dem Erwerbsleben aus oder Sie sind bereits im Ruhestand angekommen? Mit dem Übergang in den Ruhestand kommen auf viele Menschen große Veränderungen zu, und es ergeben sich viele Fragen. Wir helfen Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Fragen und zeigen Ihnen auf, wie Sie Ihren Weg gehen können.

  • WEGE AUFZEIGEN

    Altern ist vielfältig.

    Sie erfahren von uns was Alter & Altern und „Ruhestand heute“  überhaupt bedeutet. Wir sprechen darüber, dass vielfach Rollen aus früheren Lebensabschnitten wegfallen, die geprägt haben, und warum der Aspekt der Selbstgestaltung zusätzlich an Bedeutung gewinnt.

    Wir sprechen über:

    • Rollen im Ruhestand
    • Theorien des erfolgreichen Alterns
    • Beziehung und Partnerschaft
    • Kompetenzen und Interessen
    • Potentiale des Alterns
    • Erleben von Stimmigkeit und Erfahrung von Sinn
    • subjektives und objektives Alternsgefühl
    • Bilder des Alterns
  • LEBENSGEFÜHL

    Wir schauen gemeinsam, wie Sie mit Hilfe von „Familienbeziehungen, Wohlbefinden, Aktivitäten, Loslassen, Gemeinsamkeiten, Hilfe, Motivation und Mut“ ein zufriedenstellendes Lebensgefühl erreichen.

KUNDENSTIMMEN

Stefan W., 41 Jahre, Führungskraft

„Abwechslungsreich und spannend. Wir haben viele Ideen an die Hand bekommen, wie wir die Stärken unseres altersgemischten Teams optimal nutzen. Hat richtig Spaß gemacht.“

Sandra T., 43 Jahre, Personalreferentin

„Genau dieses Angebot hat in unserer Personalentwicklung gefehlt. Danke an Ivonne Mahler und ihr Team, uns neue Wege zum lebenslangen Lernen zu zeigen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. “

Klaus P., 56 Jahre

„Mein Vorgesetzter sollte dieses Semi­nar be­suchen. Dann ver­steht er mich besser.“

Elli G., 68 Jahre

„Ich hatte ganz viele Aha-Effekte und kann meine Situation jetzt viel besser ein­sortieren. Es hilft mir enorm bei der Ge­staltung mei­nes Ruhe­standes.“

Thea S., 64 Jahre

„Ich hätte nie gedacht, dass man zum Thema „Altern“ ein spannen­des Semi­nar ge­stal­ten kann. Vie­len Dank für die vie­len An­regungen.“

Beate K., 72 Jahre

„So viele Anregungen und Tipps zu meinem Ruhe­stand. Jetzt bin ich kla­rer im Kopf und traue mich, neue Din­ge anzu­gehen. Ich werde mei­nen Lebens­weg mit Freu­de ge­nießen. Meinen Mann werde ich jetzt auch die­ses Semi­nar empfehlen.“